News Column

Original-Research: Tintbright AG (von BankM - ReprÄsentanz der biw Bank fÜr Investments und Wertpapiere AG): keine Bewertung

January 24, 2014

Original-Research : Tintbright AG - von BankM - ReprÄsentanz der biw Bank fÜr Investments und Wertpapiere AG Aktieneinstufung von BankM - ReprÄsentanz der biw Bank fÜr Investments und Wertpapiere AG zu Tintbright AG Unternehmen: Tintbright AG ISIN: DE000A1PG7W8 Anlass der Studie : Listing, Basisstudie Empfehlung: keine Bewertung seit: 10.01.2014 Kursziel: EUR 152 Mio. Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte RatingÄnderung: Aufnahme der Coverage, Listing Analyst: Dr. Roger Becker (CEFA) und David Szabadvari Textilien - gewebt, gefÄrbt und funktionell Tintbright AG (ISIN DE000A1PG7W8, Prime Standard, TBR) ist die deutsche Holding von zwei in China operierenden Unternehmen in der Textilherstellung. Die Gesellschaft wird am 27. Januar 2014 im Rahmen eines Listings die Notiz im Prime Standard der Deutschen BÖrse aufnehmen. Das primÄre Ziel dieses Listings ist es, sowohl die Reputation gegenÜber GeschÄftspartnern weiter zu erhÖhen als auch ihre Stellung gegenÜber der lokalen Regierung zu stÄrken. Im Fokus steht weiterhin ein nachhaltiger Zugang zum Kapitalmarkt, welcher sich in China fÜr SMEs schwierig gestaltet. Angesichts des zurÜckhaltenden Sentiments gegenÜber in Deutschland gelisteten chinesischen Unternehmen steht eine Kapitalaufnahme derzeit nicht im Vordergrund zumal die liquiden Mittel EUR 43 Mio. betragen (Ende Q3/2013). Dies ermÖglicht die ausschließliche Innenfinanzierung des nÄchsten strategischen Ziels - die geplante Erweiterung der ProduktionskapazitÄt. WÄhrend der Wettbewerb im Textilsektor stark ausgeprÄgt ist, fÜhrt die Integration zweier vor- und nachgelagerter Produktionsschritte, d.h. Weben und Veredelung (FÄrben, Bedrucken, Funktionalisierung) zu einer ErhÖhung der WertschÖpfungstiefe. Die resultierenden Synergien in Verbindung mit einem breiteren Produktangebot verbessern die WettbewerbsfÄhigkeit von Tintbright (und anderen Unternehmen, die dieses 'Alles unter einem Dach'-Konzept verfolgen). Das Unternehmen verfÜgt Über eine breite Kunden- und Zuliefererbasis, wodurch die AbhÄngigkeit von einzelnen GeschÄftspartnern reduziert wird. Tintbright operiert hochprofitabel und hat in den letzten drei Jahren (2010-2012) zweistellige Margen erwirtschaftet. In diesem Zeitraum Übertraf das Unternehmen weitgehend seine Wettbewerber mit Nettomargen von 22,4%, 16,8% und 15,6%. Der Vorstand und der HauptaktionÄr haben ihre Bereitschaft erklÄrt, ab 2013 eine Dividende in HÖhe von mindestens 15% auf das Jahresnettoergebnis zu zahlen. Unsere Fundamentalanalyse resultiert in einem Wert des Eigenkapitals von EUR 152,00 Mio. Die marktseitige Bewertung auf Basis unserer 'Sentiment Peer-Gruppe' fÜhrt zu einem 'trading target' des Eigenkapitals von EUR 68,79 Mio. Die vollstÄndige Analyse kÖnnen Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/12180.pdf Die Analyse oder weiterfÜhrende Informationen zu dieser kÖnnen Sie hier downloaden http://www.bankm.de/webdyn/141_cs_Research%20Reports%20Disclaimer.html . Kontakt fÜr RÜckfragen BankM - ReprÄsentanz der biw Bank fÜr Investments und Wertpapiere AG Mainzer Landstraße 61, 60329 Frankfurt David Szabadvari Dr. Roger Becker Tel. +49 69 71 91 838-46, -48 Fax +49 69 71 91 838-50 roger.becker@bankm.de david.szabadvari@bankm.de -------------------Übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- FÜr den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter BÖrsengeschÄfte.


For more stories on investments and markets, please see HispanicBusiness' Finance Channel



Source: DGAP Original Research


Story Tools